FOREVER | Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

2045 gibt es keine Alten mehr (0)

3. Juli 2015 • Kategorie: Topnews

Bis 2045 könnten in der Schweiz 2,7 Millionen Menschen leben, die älter als 65 sind. Trendforscherin Karin Frick sagt, warum das kein Problem ist – und warum die Schweiz kein riesiges Altersheim wird. (blick.ch/25.06.)

»

Alternsforschung»

Altersbedingte Krankheiten aufhalten und das Leben verlängern: Metformin-Studie geplant (0)

Zu den häufigsten Erkrankungen im Alter gehören neben Diabetes Herzinfarkt, Krebs und Demenz. US-Amerikanische Forscher wollen in einer Studie herausfinden, ob das Diabetesmedikament Metformin bei Nichtdiabetikern das Leben verlängern kann und altersassoziierte Erkrankungen herauszögert. Weiter zum Artikel des Informationsdienst Wissenschaft vom 29.06.15. Siehe auch noch einmal den Kommentar auf Süddeutsche-Online vom 20.06.15 Forscher planen die Abschaffung des Alterns.

Anti-Aging»

Über das gefühlte Alter von Veronica Ferres (0)

Veronica Ferres ist zwar gerade 50 geworden, eine Messung habe jedoch ergeben, dass ihre Zellen erst 38 Jahre alt seien, sagte sie. “Aber auch das empfand ich schon als Beleidigung.” Weiter zu einer Glosse auf ZEIT-Online vom 22.06.15. Siehe einen ähnlichen Text über Kate Moss an gleicher Stelle schon vom 11.06.15: Die Verteidigung der Jugend.

Anzeige»

(0)


Demographie»

Die Schweiz wird markant altern (0)

Alle fünf Jahre legen die Statistiker des Bundes neue Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung vor. Die Schätzungen sind wichtig, denn sie dienen der Politik als Grundlage für ihre Entscheide. Die neusten Zahlen gehen davon aus, dass die Schweiz 2045 die Zehn-Millionen-Marke knackt und deutlich altert. (SRF/22.06.)

Globale Risiken»

Anthropozän: Das sechste Massenaussterben hat längst begonnen (0)

Stehen wir am Beginn einer neuen geologischen Ära des Aussterbens? Nein, wir befinden uns bereits mitten darin. Aber noch könnten wir die vorhandene Artenvielfalt retten. Viele Tierarten sind erstaunlich widerstandsfähig, wenn wir sie nicht über die Maßen beanspruchen, meint Daniel Lingenhöhl. Weiter zum Artikel auf spektrum.de vom 25.06.15. Siehe auch den Artikel Das sechste Massensterben hat begonnen, SPIEGEL-Online vom 22.06.15.

Hedonismus»

Die Suche nach dem Glück (0)

Ist Verzicht gut und Verschwenden böse? Eine Ausstellung im Schweizer Pfäffikon spürt der Sehnsucht nach Einfachheit und der Lust am Überfluss nach. Sie kommt zu überraschenden Einsichten. Weiter zum Artikel auf Süddeutsche-Online vom 19.06.15. Siehe aber auch den Artikel Einfach mal was weglassen, Freie Presse vom 11.06.15.

Immortalismus»

Wie Forscher den Tod auf Eis legen wollen (0)

Um das Altern und den Tod zu überlisten, setzen Menschen nicht nur auf den Fortschritt der Gentechnik und Nanomedizin, sondern auch auf die Kryonik. So mancher lässt seinen toten Körper auf Eis legen, um irgendwann wiederbelebt zu werden. Doch ist so etwas überhaupt möglich? Weiter zum Artikel auf Berliner Zeitung-Online vom 26.06.15. Siehe auch das Interview mit einem Medizinethiker auf der Seite des Schweizer Rundfunks vom gleichen Tag Wiedergeburt aus der Tiefkühltruhe sowie den Artikel Kryonik: Was wir von Fröschen und Fischen lernen können, trendsderzukunft.de vom 03.06.15.

Lektüretips»

(0)


Medizin»

Bakterien-Evolution: Wie die Pest zum Todesbringer wurde (0)

Allein im 14. Jahrhundert starben etwa 50 Millionen Menschen an der Pest. Entstanden ist der Erreger aus einem relativ harmlosen Darmbakterium. Zwei Gen-Veränderungen machten es zum Todesbringer. (SPON/30.06.)

Philosophie»

Demenz und Existenz (0)

Die Menschen leben immer länger, und damit steigen auch die Fälle von Demenz. In der Philosophie spielen beide Themen oft keine große Rolle. Bei einem Kongress in Innsbruck Anfang Juni war das anders: Dabei wurden Konzepte einer Ethik präsentiert, die auf Phänomene wie die Demenz oder das Alter Bezug nehmen. (ORF/18.06.)

Politik»

Alternsforscherin Prof. Ursula Lehr: “Wer will, soll länger arbeiten dürfen” (0)

Prof. Dr. Ursula Lehr (85) ist Alternsforscherin und Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO). FNP-Mitarbeiter Thomas J. Schmidt hat mit ihr übers Älterwerden gesprochen und von ihr erfahren, was die Besucher beim elften Seniorentag vom 2. bis 4. Juli in Frankfurt erwartet. (Frankfurter Neue Presse/29.06.)

Psychologie»

Genetik der Intelligenz: Acht Antworten (0)

Warum kluge Eltern nicht unbedingt kluge Kinder bekommen – und sieben weitere Tatsachen über die Vererbung von Intelligenz. (ZEIT/20.06.)

Religion»

Können Vernunft und Glaube Freunde werden? (0)

Die Kirchen argumentieren, dass wissenschaftliches Weltbild und Christentum sich nicht ausschließen. Aber diese Behauptung ist fragwürdig. Ein Essay von Uwe Lehnert. (Tagesspiegel/18.06.)

Science Fiction»

Arnold Schwarznegger in Berlin: Endlich wieder ein Cyborg sein (0)

Arnold Schwarzenegger feiert am Potsdamer Platz die Europapremiere seines neuen Films “Terminator – Genisys”. Auch Bürgermeister Michael Müller kam zur Premiere. (Tagesspiegel/21.06.)

Transhumanismus»

Cyborgs – Der Mensch der Zukunft (0)

Die Kreuzung aus Mensch und Maschine beschäftigte bisher eher Science-Fiction-Autoren – der philosophische Transhumanismus setzt sich dafür ein, dass der optimierte Mensch nicht nur Fantasterei bleibt, sondern Wirklichkeit wird. Weiter zu einer Audiodatei (ca. 38 Minuten) in der ARD-Mediathek zu einer Sendung von Deutschlandradio Kultur vom 28.06.15. Siehe auch das Gespräch mit Stefan Sorgner über Transhumanismus an gleicher Stelle vom gleichen Tag (ca. 23 Minuten).

Wissenschaft»

Die 10 wichtigsten Anwendungen der Wissenschaft (0)

Grundlagenforschung in allen Ehren, aber die größten Auswirkungen hat Wissenschaft dort, wo ihre Anwendungen in den Alltag eingreifen. Auf diese Weise haben die Ergebnisse der Wissenschaft die Welt in den letzten hundert Jahren drastisch umgestaltet. Wir stellen die wichtigsten Entdeckungen kurz vor. (spektrum.de/26.06.)

Wissenschaft (Evolution)»

Antrieb für die frühe Landwirtschaft (0)

Verkannte Revolution: Vor gut 5000 Jahren wurde der Pflug eingeführt – gezogen von Rindern. Das brachte den entscheidenden Kulturschub. Jetzt wird der „Steinzeittraktor“ in Nebra gewürdigt. (Tagesspiegel/29.06.)

Wissenschaft (Robotik)»

Willkommen, Kollege! (0)

Die Arbeit von Journalisten verändert sich deutlich. Was es bedeutet, wenn Texte bald von Rechnern geschrieben werden. (ZEIT/25.06.)

Wissenschaft (Zukunftsforschung)»

Zukunftskonzepte: Das Fehlen der großen Entwürfe (0)

Zukunftskonzepte sind historischen Veränderungen unterworfen. Im 19. Jahrhundert vertrauten Industriegesellschaften dem technischen Fortschritt und glaubten an eine Entwicklung zum Besseren, an eine gute Zukunft. (Deutschlandfunk/18.06.)

Zitate»

Todesursache: Ideenmangel! (0)

“Wann stirbt man dann überhaupt noch?”

“Wenn einem die Ideen ausgehen.”

(Aus dem Interview mit der Zukunftsforscherin Karin Frick auf blick.ch vom 25.06.2015)

IM TV:

06.07.: Der Mann, der Gott verklagte (MDR, 23 Uhr 40)

06.07.: Die Mars-Mission (N24, 23 Uhr 10)

05.07.: Die zehn ältesten Tiere der Welt (Phoenix, 20 Uhr 15)

04.07.: Drei (BR, 23 Uhr 45)

03.07.: Mein genetisches Ich (Arte, 21 Uhr 40)

03.07.: Dante's Peak (RTL 2, 20 Uhr 15)

02.07.: scobel - Heilung durch Gene? (3Sat, 21 Uhr)

02.07.: Der Feind in meinem Bauch (3Sat, 20 Uhr 15)

01.07.: Neil Armstrong - Der Mond war sein Schicksal (3Sat, 21 Uhr 15)

01.07.: In Space (3Sat, 20 Uhr 15)

01.07.: Jan Hus (Arte, 20 Uhr 15)

30.06.: Star Trek - Kinder der Zeit (Tele 5, 19 Uhr 10)

29.06.: Die Science Fiction Propheten - H. G. Wells (N24, 23 Uhr 05)

29.06.: Star Trek - Zersplittert (Tele 5, 17 Uhr 10)

28.06.: Roboter - Noch Maschine oder schon Mensch? (Arte, 22 Uhr 20)

28.06.: Der 200 Jahre Mann (Arte, 20 Uhr 15)

28.06.: Sternstunde Philosophie: Nassim Taleb - Der mit dem Schwarzen Schwan tanzt (3Sat, 9 Uhr 15)

27./28.06.: Judge Dredd (ARD, 0 Uhr 40)

26.06.: In Time - Deine Zeit läuft ab (Pro 7, 20 Uhr 15)

26.06.: Solange du da bist (Sat 1/ORF 1, 20 Uhr 15)

25.06.: scobel - Kurswende statt Kollaps (3Sat, 21 Uhr)

24.06.: Das Bildnis des Dorian Gray (Tele 5, 20 Uhr 14)

23.06.: Fenster zum Sommer (3Sat, 20 Uhr 15, Wiederholung 1 Uhr 35)

22.06.: Die Science Fiction Propheten - Arthur C. Clarke (N24, 23 Uhr 05)

22.06.: Terra X - Im Reich der Superzeitlupe 1+2 (3Sat, 20 Uhr 15)

22.06.: Volcano (Kabel 1, 20 Uhr 15)

20.06.: Die Vorahnung (Pro 7, 22 Uhr 20)

20.06.: Die Rätsel der Sphinx (Arte, 21 Uhr 55)

20.06.: W wie Wissen - Die Top-Reiseziele im Sonnensystem (ARD, 16 Uhr)

19.06.: Roboter - Noch Maschine oder schon Mensch? (Arte, 21 Uhr 45)

18.06.: scobel - Aus Fehlern lernen? (3Sat, 21 Uhr)

18.06.: Die Cholesterin-Lüge (3Sat, 20 Uhr 15)

17.06.: Und wenn wir alle zusammenziehen? (3Sat, 20 Uhr 15)

16.06.: Quarks & Co. - Fisch: 7 Dinge, auf die Sie achten sollten! (WDR, 21 Uhr)

15.06.: Strafsache Luther (Arte, 17 Uhr 30)

14.06.: Precht - Rasender Stillstand: Beschleunigen wir uns zu Tode? (ZDF, 23 Uhr 59)

WIE ALT SIND SIE WIRKLICH?

Ein kostenloser Test zur individuellen Lebenserwartung auf einer Unterseite des FOCUS-Magazins zeigt Ihnen in wenigen Minuten, ob Ihr biologisches Alter über oder unter ihrem chronologischen Alter liegt.

WHAT IS AGING?:

Short animation by Joao Pedro de Magalhaes, Researcher on Human Ageing at University of Liverpool.

See also his recent article in the Rejuvenation Research journal, Volume 17, Number 5, October 2014: The Scientific Quest for Lasting Youth: Prospects for Curing Aging.