FOREVER | Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Wie das Denken in die Welt kam (0)

23. Januar 2015 • Kategorie: Topnews

Vor rund 40000 Jahren begann der Mensch zu malen – und ENTFESSELTE so seinen Geist. Weiter zur Titelgeschichte der Januar-Ausgabe 2015 der Zeitschrift National Geographic: Die Erfindung der Kunst. Siehe auch den Titelschwerpunkt zur Evolution des Menschen in der Januar-Ausgabe 2015 der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft: Menschwerdung in neuem Licht und Unsere unübersichtliche Verwandtschaftden Artikel Frühe Höhlenkunst in Südostasien an gleicher Stelle sowie mehrere Artikel zur Zukunft der menschlichen Evolution im Titelschwerpunkt der Januar-Ausgabe 2015 der Zeitschrift Bild der Wissenschaft. (Alle Links führen nur zu kurzen Anfangspassagen.)

»

Aktuelle News: Letzte Meldung!»

WHO-Bericht: Zivilisationskrankheiten fordern Millionen Todesopfer (0)

Jedes Jahr sterben 16 Millionen Menschen unter 70 an einer nichtübertragbaren Krankheit. Die Weltgesundheitsorganisation hat zusammengefasst, was Länder gegen Zivilisationsleiden wie Herzinfarkt und Diabetes unternehmen sollten. (SPON/19.01.)

Alternsforschung»

Fliegen werden dank neuartiger Zelltherapie uralt (0)

Einem Team von Berner Forschenden ist es gelungen, die Lebensdauer von Fliegen deutlich zu erhöhen. Sie aktivierten ein Gen, welches ungesunde Zellen zerstört. Die Resultate der Studie zeigen dadurch neue Möglichkeiten auf, wie man das Altern beim Menschen verlangsamen könnte. Weiter zum Artikel des Informationsdienst Wissenschaft vom 15.01.15. Siehe ergänzend auch die Artikel Zelltherapie läßt Fliegen länger leben der Neuen Zürcher Zeitung vom gleichen Tag und Wie Forscher das Altern verlangsamen wollen der Basler Zeitung vom 16.01.15. 

Anzeige»

(0)


English Section/Transhumanism»

Humanity+ UK & the (European) Transhumanist Party (0)

I have recently posted some thoughts on which movements and political parties would make good partners for Social Futurism, and at the same time have been thinking about the relationship between SF and the Transhumanist movement. We have already made clear that Transhumanist ideas are compatible with but not compulsory within SF, but recent developments have brought my own Transhumanist leanings to the fore. (IEET/December 30, 2014)

Globale Risiken»

Globaler Wandel: Daten ohne Wirkung (0)

Forscher berechnen immer genauer, wie viel Erdöl die Menschheit noch verbrennen darf, gleichzeitig sind SUVs und Monstertrucks extrem gefragt. Der Klimawandel nimmt Züge eines absurden Theaterstücks an – dafür sind die Wissenschaftler allerdings mitverantwortlich. (Süddeutsche Zeitung/18.01.)

Lektüretips»

(0)


Medizin»

Reproduzierbarkeit von Studien: Spektakuläre Ergebnisse sind gefragt (0)

Wissenschaftliche Experimente schlagen oft fehl, wenn sie von anderen Forschern wiederholt werden. Solche Resultate sollten veröffentlicht werden. Weiter zum Artikel auf taz-Online vom 18.01.15. Siehe auch den Artikel Der Sexappeal der Einzelstudie auf derstandard.at vom 16.01.15.

Philosophie»

Ulrich Beck ist tot (0)

Der Soziologe Ulrich Beck ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Dies bestätigte der Suhrkamp-Verlag in Berlin. Nach einem Bericht von “Süddeutsche.de” starb Beck bereits am 1. Januar an den Folgen eines Herzinfarkts. Weiter zur Meldung auf tagesschau.de vom 03.01.14. Stellvertretend für die unzähligen Nachrufe siehe auch die Artikel Der Freihandsegler der Theorie auf FAZ-Online sowie Der Soziologe Ulrich Beck ist tot auf Neues Deutschland-Online, beide vom gleichen Tag.

Politik»

Wovor hat Deutschland diese Woche Angst? (0)

(…) Was ist Deutschland? Was braucht Deutschland? Wovor fürchtet es sich—neben Chemtrails und als Regierungsvertreter getarnten Reptilienmenschen—wirklich? In unserer Kolumne German Angst bringen wir euch jede Woche über die aktuellsten Bedrohungen für das deutsche Vaterland auf den neuesten Stand. (VICE/16.01.)

Transhumanismus»

Google Glass: Datenbrille wird gestoppt und weiterentwickelt (0)

Google hat den Verkauf von Google Glass eingestellt und dem Projekt einen neuen Manager verpasst. Der hat schon den iPod mitentwickelt. Ein Tod sieht anders aus. (ZEIT/16.01.)

Werbung»

(0)


Wissenschaft»

“Das Milieu verändert die Gene” (0)

Der Mediziner und Soziologe Nicolas Christakis, 52, von der Yale University hat entdeckt, dass Gene in verschiedenen Generationen unterschiedlich wirken. Weiter zum Interview in der Ausgabe des SPIEGEL Nr. 4/2015 vom 17.01.15. (Der Link führt nur zu einer Anfangspassage.)

Wissenschaft (Robotik)»

Romeo der Zukunft (0)

Das Pariser Start-up-Unternehmen Aldebaran feiert Erfolge mit Robotern, die dem Wohl der Menschen dienen – zum Beispiel in der Altenpflege. Schon jetzt können sie ein Glas Wasser bringen oder Menschen aufhelfen, die gestürzt sind. (Frankfurter Rundschau/04.01.)

Wissenschaft (Zukunftsforschung)»

Prognosen, die mir am Herzen liegen (0)

Gegenüber den meisten wirtschaftlichen Prognosen bin ich recht misstrauisch, weil sich fast alle davon unvermeidlich als falsch herausstellen. „Eigentlich können wir keine effektiven Voraussagen wagen“, sagt der ehemalige Zentralbank-Vorstand Alan Greenspan. „Wir tun so als ob, aber eigentlich tappen wir im Dunkeln.“ Dennoch scheint es unausweichlich, dass einige Sachen eintreffen werden. (fool.de/03.12.)

Zitate»

Definitives Ende der Menschheit (0)

„Wer davon spricht, dass die Menschheit in absehbarer Zeit ihr “definitives Ende” finden wird, weil sich in fünf Milliarden Jahren die Sonne in einen Roten Riesen verwandelt, vertritt eine ebenso unwissenschaftliche Metaphysik der Apokalyptik wie die Zeugen Jehovas. Abgesehen davon, dass die NASA derzeit die Möglichkeit interstellarer Reisen basierend auf den Arbeiten von Alcubierre erforscht und es kosmologische Theorien gibt, die von einer zyklischen Expansion und Kontraktion von Universum oder Multiversen sprechen, stehen Prognosen, die Milliarden von Jahren betreffen, auf wackeligen Füßen.”

(Leserkommentar auf ZEIT-Online von Ende Oktober 2014 zu einer Kolumne über religiösen Fundamentalismus am Beispiel der Zeugen Jehovas)

IM TV:

25./26.01.: Das Kabinett des Dr. Parnassus (ARD, 1 Uhr 05)

25.01.: Terra X - Stonehenge (ZDF, 19 Uhr 30)

24.01.: Königreich der Himmel (Vox, 20 Uhr 15)

24.01.: Kampf der Menschenaffen 1+2 (n-tv, 20 Uhr 05)

24.01.: W wie Wissen - Was hilft gegen Krebs? (ARD, 16 Uhr)

23.01.: Vanilla Sky (SIXX, 20 Uhr 15)

23.01.: Die Insel (Pro 7, 20 Uhr 15)

23.01.: Jurassic Park (RTL 2, 20 Uhr 15)

22.01.: Star Trek - Gestern, heute, morgen, Teil 1+2 (Tele 5, 20 Uhr 15)

21.01.: Das gespaltene Dorf (ARD, 20 Uhr 15)

20.01.: Stephen Hawking - Gibt es Gott? (N24, 21 Uhr 05)

20.01.: Quarks & Caspers - Erkältung (WDR, 21 Uhr)

20.01.: Star Trek III und IV (Pro 7 MAXX, 20 Uhr 15 ff)

20.01.: Städte der Zukunft (Arte, 20 Uhr 15)

19.01.: Die Frau des Zeitreisenden (Sat.1, 22 Uhr 30)

18.01.: Hugo Cabret (SIXX, 20 Uhr 15)

18.01.: Tele-Akademie - Spiritualität und Mystik (3Sat, 5 Uhr 45)

17.01.: Drei (WDR, 21 Uhr 45)

16.01.: Gattaca (SIXX, 20 Uhr 15)

16.01.: Star Trek - Genesis (Tele 5, 19 Uhr 05)

15.01.: scobel - Die Ökonomisierung der Welt (3Sat, 21 Uhr)

15.01.: Umweltgifte und Lobbyismus (3Sat, 20 Uhr 15)

14.01.: Tag der Wahrheit (ARD, 20 Uhr 15)

14.01.: betrifft... Zeitbombe Zucker (SWR, 20 Uhr 15)

14.01.: Energiequelle Methan (Arte, 8 Uhr 55)

12.01.: Das Haus am See (Sat.1, 22 Uhr 35)

12.01.: Star Trek - Das Ultimatum (Tele 5, 18 Uhr 05)

10.01.: Sphere - Die Macht aus dem All (Sat.1, 23 Uhr 25)

10.01.: Future - Bionische Prothesen (Arte, 13 Uhr 30)

09.01.: Das gespaltene Dorf (Arte, 20 Uhr 15)

09.01.: Star Trek - Unschuld (Tele 5, 18 Uhr 05)

08.01.: Früher Kampf ins Leben (3Sat, 20 Uhr 15)

08.01.: Tag der Wahrheit (Arte, 20 Uhr 15)

07./08.01.: Ich sehe den Mann deiner Träume (ZDF, 0 Uhr 45)

07.01.: Jedes Haar zählt (3Sat, 23 Uhr 55)

06.01.: Quarks & Caspers - Hormone (WDR, 21 Uhr)

06.01.: Die zehn ältesten Tiere der Welt (Phoenix, 21 Uhr)

05.01.: Atemwege (Arte, 23 Uhr 55)

05.01.: Die Vorahnung (Sat.1, 22 Uhr 50)

05.01.: Die Vermessung der Welt (ARD, 20 Uhr 15)

05.01.: Space Cowboys (Kabel 1, 20 Uhr 15)

05.01.: Star Trek - Todessehnsucht (Tele 5, 18 Uhr 05)

04.01.: Prometheus - Dunkle Zeichen (Pro 7, 20 Uhr 15)

03.01.: Wir sind die Nacht (Sat.1, 23 Uhr 20)

02.01.: Tron: Legacy (Pro 7, 20 Uhr 15)

02.01.: Star Trek - Die Schwelle (Tele 5, 16 Uhr 05)

WIE ALT SIND SIE WIRKLICH?

Ein kostenloser Test zur individuellen Lebenserwartung auf einer Unterseite des FOCUS-Magazins zeigt Ihnen in wenigen Minuten, ob Ihr biologisches Alter über oder unter ihrem chronologischen Alter liegt.

Neuer Kommentar: (vom 23.01.2015)

WHAT IS AGING?:

Short animation by Joao Pedro de Magalhaes, Researcher on Human Ageing at University of Liverpool.

See also his recent article in the Rejuvenation Research journal, Volume 17, Number 5, October 2014: The Scientific Quest for Lasting Youth: Prospects for Curing Aging.